Angabe der Energieeffizienzklasse wird in bestimmten Kategorien Pflicht

Verkäufer müssen ihren Käufern in bestimmten Kategorien laut Gesetz Informationen zur Energieeffizienzklasse zur Verfügung stellen. Ab 6. November 2014 wird die Verwendung des Artikelmerkmals „Energieeffizienz­klasse“ beim Einstellen von elektronischen Geräten in einigen Kategorien verpflichtend. 

Smartphone in Frauenhänden

Nächste Schritte

Jetzt:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Angebote in den betroffenen Kategorien das Artikelmerkmal „Energieeffizienzklasse“ enthalten. Überarbeiten Sie ggf. bestehende Angebote über das Drop-down-Menü. 

Was ändert sich?

Übersicht über die betroffenen Kategorien

In den folgenden Kategorien ist die Angabe des Artikelmerkmals „Energieeffizienzklasse“ ab 6. November 2014 verpflichtend:

Haushaltsgeräte
TV, Video & Audio

Angebote in den betroffenen Kategorien, bei denen die Angabe des Artikelmerkmals „Energieeffizienzklasse“ fehlt, können ab dem 6. November 2014 nicht mehr hochgeladen werden.

Artikelmerkmal Energieeffizienzklasse
Artikelmerkmal Energieeffizienzklasse

Weiterführende Informationen zur Energieverbrauchskennzeichnung finden Sie in unserem Rechtsportal. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an einen Anwalt oder eine andere Rechtsberatungsstelle.

Vorteile

Die Angabe des Artikelmerkmals „Energieeffizienzklasse“ erleichtert Käufern die Kaufentscheidung und kann Ihre Verkaufschancen erhöhen. Es empfiehlt sich, das Artikelmerkmal „Energieeffizienzklasse“ auch in Kategorien anzugeben, in denen es nicht zwingend verlangt wird.

Fragen und Antworten

Müssen alle Verkäufer in den o.g. Kategorien die Energieeffizienzklasse auswählen?
Müssen internationale Verkäufer auch das Artikelmerkmal „Energieeffizienzklasse“ angeben, wenn Sie ihre Artikel bei eBay.de anbieten?
Wo kann ich mich über die Regelungen zur Angabe der Energieeffizienzklasse informieren?
Kann ich das Artikelmerkmal „Energieeffizienzklasse“ mit allen Verkäufer-Tools von Drittanbietern angeben?