Verbesserter Verkäuferschutz

Wir führen neue Maßnahmen zum Schutz von Verkäufern ein. Dazu zählen die vereinfachte Bearbeitung von Käuferanfragen und die Lösung möglicherweise auftretender Probleme nach dem Verkauf eines Artikels.

Außerdem haben wir unseren Grundsatz zur Entfernung von Bewertungen erweitert, um auch Mängel entfernen zu können.

Kind unter Regenschirm

Nächste Schritte

Jetzt

  • Machen Sie sich mit unseren neuen Maßnahmen zum Verkäuferschutz vertraut.
  • Bleiben Sie mithilfe Ihres Verkäufer-Cockpits auf dem Laufenden, wie wir Sie schützen.

Ab November 2014

  • Die Änderungen beim  Verkäuferschutz treten in Kraft. 
  • Der vereinfachte eBay-Rückgabeprozess kann genutzt werden.

 

Was ändert sich?

Neue Maßnahmen zum Verkäuferschutz

Verbesserte Abwicklung nach dem Verkauf

Käufer können Ihnen ab November alle Anfragen nach dem Kauf in der „Übersicht Ihrer Käufe“ in Mein eBay stellen. Dies umfasst Fragen zum Artikel und zur Lieferung wie auch zu Rückgaben oder Rückerstattungen. 

Durch diese Änderungen sollte es seltener vorkommen, dass Käufer bei der Rückgabe eines Artikels den falschen Rückgabegrund auswählen. Darüber hinaus können Käufer Fragen zur Verwendung des Artikels stellen, ohne dass Ihrem Servicestatus ein Mangel angerechnet wird.

Transaktionen einfacher abbrechen

Wenn ein Käufer Sie nach dem Kauf darum bittet, eine Bestellung zu stornieren, können Sie dies ab November in Mein eBay einleiten. Achten Sie darauf, dass Sie in der Mitteilung an den Käufer, im Drop-down-Menü die Option auswählen, aus der klar ersichtlich hervorgeht, dass der Käufer um Abbruch der Transaktion (Bestellung) gebeten hat, damit dies nicht als Mangel zählt.

Sollten Sie die Transaktion abbrechen wollen, weil Sie den gekauften Artikel nicht liefern können, wird dies als Mangel gewertet.

Schutz vor Käufern mit hohem Risiko

Mit unseren automatischen Erkennungssystemen überwachen wir jeden Tag Millionen von Transaktionen. Wenn Käufer gegen unsere Grundsätze verstoßen, können wir ihnen ein Kauflimit auferlegen oder sie auf unserer Website sperren. Wir entfernen sämtliche Mängel, die Sie möglicherweise von Käufern mit hohem Risiko erhalten haben.
 

Neuer Grundsatz zum Entfernen von Mängeln

Unser neuer, umfassender „Grundsatz zum Entfernen von Mängeln“ wird den bisherigen „Grundsatz zum Entfernen von Bewertungen“ ersetzen. Darin sind die folgenden Situationen festgelegt, in denen wir Mängel aus Ihrem Servicestatus entfernen:

  • Der Käufer hat den Artikel nicht bezahlt, und es wurde ein Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels geöffnet.
  • Ein Fall im Rahmen des eBay- oder des PayPal-Käuferschutzes wird zu Gunsten des Verkäufers entschieden.
  • Der Mangel war die direkte Folge eines Systemfehlers der eBay-Website oder eines Programmfehlers.
  • Der Käufer verstößt gegen den Grundsatz zum angemessenen Käuferverhalten bei eBay und ebay hat Maßnahmen gegen den Käufer eingeleitet.
  • eBay oder PayPal weist Sie an, eine Lieferung zurückzuhalten oder leitet die Stornierung einer Transaktion ein.
  • eBay kann anhand einer gültigen Sendungsnummer ermitteln, dass der Mangel direkt durch systembedingte Versand- oder Kommunikationsstörungen verursacht wurde. Beispiele dafür sind weitreichende Verzögerungen bei der Abwicklung durch das Versandunternehmen, Verzögerungen in der Zollabwicklung oder wetterbedingte Stromausfälle. Die eBay News enthalten gegebenenfalls Hinweise auf solche Ereignisse.

So schützen wir Sie

  • Schutz vor Käufern, die nicht bezahlen, indem wir Mängel, negative und neutrale Bewertungen sowie niedrige detaillierte Verkäuferbewertungen, die diese Käufer möglicherweise für Sie abgeben, automatisch entfernen.
  • Automatische detaillierte Verkäuferbewertung mit 5 Sternen für den Versand, wenn Sie kostenlosen Versand anbieten
  • Neu: Automatischer Schutz vor Mängeln, wenn ein eBay-Käuferschutzfall zu Ihren Gunsten entschieden wird. 

Durch unsere neuen Schutzmaßnahmen sparen Sie Zeit bei der Klärung von Problemen mit Käufern und aufgrund reduzierter Käuferanfragen.

So können Sie sich schützen

  • Wenn ein Käufer einen Artikel nicht bezahlt, können Sie unseren automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel nutzen, sofern Sie PayPal als einzige Zahlungsmethode anbieten.
  • Geben Sie uns Feedback und nutzen Sie die Funktion Einen Käufer melden, wenn Sie Grundsatzverstöße bemerken.
  • Bleiben Sie mithilfe Ihres Verkäufer-Cockpits auf dem Laufenden: Im Abschnitt „Verkäuferschutz“ können Sie sehen, welche konkreten Maßnahmen wir zu Ihrem Schutz ergriffen haben.

Fragen und Antworten

Warum wird der „Grundsatz zum Entfernen von Bewertungen“ durch den neuen „Grundsatz zum Entfernen von Mängeln“ ersetzt?
Wo kann ich Anfragen verwalten, die ich nach dem Verkauf erhalten habe?